01. Oktober 2017
Freundschaftsturnier TSV Germering-Unterpfaffenhofen

3. Platz für den ESV

 

23. April 2017
11. Eichenauer Indiaca Open Turnier

Insgesamt haben 10 Mannschaften aus 9 Vereinen teilgenommen

Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  TSV Milbertshofen
3.  ESV Eichenau 
4.  FS Amperland 2
5.  DJK Sparta Noris Nürnberg
6.  ASV Veitsbronn
7.  MTV Pfaffenhofen  
8.  ISC Reichertshausen
9.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering
10. TSV Oettingen

 

26. März 2017
Freundschaftsturnier DJK Sparta Noris Nürnberg/ASV Veitsbronn

4. Platz für den ESV

 

04. Dezember 2016
Nikolausturnier MTV Pfaffenhofen

5. Platz für den ESV

 

13. November 2016
Freunschaftsturnier ASV Veitsbronn

3. Platz für den ESV

 

16. Oktober 2016
Freunschaftsturnier TSV Unterpfaffenhofen-Germering

5. Platz für den ESV

 

16. Juli 2016
Freunschaftsturnier TSV Milbertshofen

2. Platz für den ESV

 

11. Juni 2016
Internes Schleiferl-Turnier

23 Teilnehmer, 6 Spielrunden

Sieger nach Losentscheid: Klaus Behler vor Manfred und Delia

 

09. April 2016
10. Eichenauer Indiaca Open Turnier

Insgesamt haben 11 Mannschaften aus 8 Vereinen teilgenommen

Endtabelle:


1.  Eichenauer SV 1
2.  MTV Pfaffenhofen
3.  ISC Reichertshausen 1 
4.  ASV Veitsbronn
5.  FS Amperland
6.  TSV Unterpfaffenhofen 2
7.  TSV Milbertshofen  
8.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
9.  DJK Sparda Noris Nürnberg
10. ISC Reichertshausen 2
11. Eichenauer SV 2

 

06. Dezember 2015
Nikolausturnier in Pfaffenhofen

 4. Platz für den ESV
 

24. Oktober 2015
Freundschaftsturnier Germering/Unterpfaffenhofen

 2. Platz für den ESV1
 12.Platz für den ESV2
 

20. September 2015
Freundschaftsturnier ISC Reichertshausen

 3. Platz für den ESV
 

09. Mai 2015
Internes Schleiferl-Turnier

26 Teilnehmer, 6 Spielrunden

Sieger nach Losentscheid: Robert vor Manfred, Jürgen und Michi

 

12. April 2015
9. Eichenauer Indiaca Open Turnier

Insgesamt haben 12 Mannschaften aus 7 Vereinen teilgenommen

Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  FS Amperland 2
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2 
4.  ESV 1
5.  MTV Pfaffenhofen
6.  TSV Milbertshofen 2
7.  TSV Milbertshofen 1  
8.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
9.  ISC Reichertshausen 2
10.  Sparda Noris Nürnberg
11.  ESV 2
12.  ISC Reichertshausen 1
 

29. März 2015
Freundschaftsturnier DJK Sparta Noris Nürnberg

 ? Platz für den ESV
 

15.März.2015
Bayerische Meisterschaft 19+ Mixed Mchn-Milbertshofen

5. Platz für den ESV
 

07. Dezember 2014
Nikolausturnier des MTV Pfaffenhofen

3. Platz für den ESV
 

09. November 2014
Freundschaftsturnier des ASV Veitsbronn

2. Platz  ESV
 

11. Oktober 2014
Karl-Hoeft-Gedächtnisturnier des TSV UG

2. Platz  ESV

 

10. Mai 2014
Internes Schleiferlturnier

Sieger wurde diesmal Uwe mit 5 Schleiferl


05. April 2014
8. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 12 Teams aus 8 Vereinen sind der Einladung zu unserem 8. Open gefolgt. 
Erstmalig dabei war die Mannschaft des TSV Milbertshofen

Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  FS Amperland 2
3.  ISC Reichertshausen 1 
4.  ESV 1
5.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
6.  DJK Sparta Noris Nuernberg
7.  ASV Veitsbronn  
8.  ISC Reichertshausen 2
9.  TSV Milbertshofen
10.  MTV Pfaffenhofen
11.  ESV 2
12.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2

30.Maerz 2014
1. Freundschaftsturnier des DJK Sparta Noris Nuernberg

Plazierung

7.ESV
 

16.Februar 2014
Indiaca-Eroeffnungsturnier Ilmtalhalle Reichertshausen

Plazierung

1.ESV -- Erster Sieger in Gruppe B
 
 

08.Dezember 2013
Nikolausturnier MTV Pfaffenhofen

Plazierung

3.ESV 
 
 

10.November 2013
Freundschaftsturnier Veitsbronn

Plazierung

5.ESV 
 
 

05.Oktober 2013
Toni-Schelle-Gedaechtnisturnier TSV Unterpfaffenhofen-Germering

Plazierung

4.ESV2
9.ESV1
 

20. April 2013
7. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 10 Teams aus 6 Vereinen sind zu unserem 7. Open angetreten. 
Erstmalig dabei war die Mannschaft des DJK Sparta Noris Nuernberg

Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1 
3.  ESV 1
4.  ISC Reichertshausen 1
5.  FS Amperland 2
6.  SVA Palzing  
7.  DJK Sparta Noris Nuernberg
8.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
9.  ISC Reichertshausen 2
10.  ESV 2


23. Februar 2013
Internes Schleiferlturnier 2013

Insgesamt 21 Spieler haben je 6 Zeitspiele mit 20min (2 Saetze) bestritten.Die Zusammensetzung jedes Spieles wurde 
durch Spielkartenziehen ausgelost. Jeder Teilnehmer einer gewinnenden Mannschaft bekam ein Schleiferl.
Danach geselliges Beisammensein bei Leberkaes und Bier
 

09.Dezember 2012
Nikolausturnier MTV Pfaffenhofen


Plazierung:


1.  Schulze Frenking Familie
2.  Reicherstshausen 2 
3.  Reichertshausen 1
4.  Reichersthausen Jugend
5.  Germering 2
6.  Amperland 2  
7.  Amperland 1
8.  Veitsbronn
9.  Eichenau
10. Palzing
11. Germering 1
12. Pfaffenhofen 1
13. Pfaffenhofen 2



11. November 2012
Freundschaftsturnier Veitsbronn

Ergebnisse:  

1. Amperland 1
2. Reichertshausen 2
3. Reichertshausen 1
4. Pfaffenhofen
5. Unterpfaffenhofen-Germering
6. Amperland 2
7. Veitsbronn 2
8. Eichenau
9. Veitsbronn 1
10. Burgfarnbach




21. April 2012
6. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 10 Teams aus 7 Vereinen sind zu unserem 6. Open angetreten. 


Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  SVA Palzing 
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
4.  ASV Veitsbronn
5.  ISC Reichertshausen
6.  ESV 1  
7.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
8.  FS Amperland 2
9.  MTV Pfaffenhofen
10.  ESV 2


25. Februar 2012
Internes Schleiferlturnier 2012

Insgesamt 16 Spieler haben je 6 Zeitspiele à 15min bestritten.Die Zusammensetzung jedes Spieles wurde 
durch Spielkartenziehen ausgelost. Jeder Teilnehmer einer gewinnenden Mannschaft bekam ein Schleiferl.

Die maximal 6 möglichen Schleiferl errang Rosi als einzige und wurde somt Turniersieger. 

08. Oktober 2011
Freundschaftsturnier Germering 2011

Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  ISC Reichertshausen
3.  ASV Veitsbronn
4.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
5.  FS Amperland 2
6.  ESV 1
7.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
8.  MTV Pfaffenhofen


02. April 2011
5. Eichenauer Indiaca Open Freundschaftsturnier

Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  FS Amperland 2
3.  ESV 1
4.  FS Amperland 3
5.  SVA Palzing
6.  MTV Pfaffenhofen 1
7.  SC Freising
8.  ESV 2
9.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
10. TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
11. ISC Reichertshausen
12. MTV Pfaffenhofen 2  


19. März 2011
Bayerische Senioren-Meisterschaft der Männer 55+ in Eichenau

Endtabelle:


1.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
2.  ASV Veitsbronn
3.  ISC Reichertshausen
4.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
5.  ESV
 


26. Februar 2011
Internes Schleiferlturnier Eichenau

Insgesamt 17 Spieler haben je 6 Zeitspiele à 15min bestritten.Die Zusammensetzung jedes Spieles wurde 
durch Spielkartenziehen ausgelost. Jeder Teilnehmer einer gewinnenden Mannschaft bekam ein Schleiferl.

Von 6 möglichen Schleiferl errangen als Turniersieger Isabel und Jürgen je 5 



12. Februar 2011
Super-Senioren Turnier 300 in Pfaffenhofen

Endtabelle:


1.  ISC Reichertshausen
2.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
4.  ASV Veitsbronn
5.  SC Freising
6.  ESV 1
7.  ESV 2


12. Dezember 2010
Nikolausturnier beim MTV Pfaffenhofen

Endtabelle:


1.  xx
2.  xx
3.  xx
4.  xx
5.  ESV
6.  xx
7.  xx
8.  xx  


14. November 2010
Freundschaftsturnier in Veitsbronn

Endtabelle:


1.  xx
2.  xx
3.  xx
4.  xx
5.  xx
6.  xx
7.  xx
8.  xx  


12. Juni 2010
Deutsche Seniorenmeisterschaft 2010 Manching

Endtabelle:


1.  TV Ober-Olm
2.  TSV UG 1
3.  ASV Veitsbronn
4.  TSV Bietigheim
5.  TSV Grünwinkel
6.  SC Freising
7.  ISC Reichertshausen
8.  ESV  


17. April 2010
Bayerische Seniorenmeisterschaft 2010 Germering

Endtabelle:


1.  TSV UG 1
2.  ASV Veitsbronn
3.  TSV UG 2
4.  ESV
5.  ISC Reichertshausen
6.  SC Freising


20. März 2010
4. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 12 Teams aus 5 Vereinen sind zu unserem 4. Open angetreten. 

Gespielt wurde in 3 Vorrundengruppen, wobei unsere 1. Mannschaft den 2.Platz 
ihrer Gruppe erreichte.
In der Endrunde wurde dann vom ESV1 gegen schwere Gegner der sechste Platz 
erkämpft.
Das ESV3-Team mit unseren 4 Indiaca-Mädels erreichte einen achtbaren
8.Platz, während sich ESV2 mit dem letzten "Gastgeber"-Platz begnügen mußte.
Überragender Sieger war der FS Amperland, der mit seinen 3 Mannschaften die
ersten 3 Plätze errang.



Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  FS Amperland 2 
3.  FS Amperland 3
4.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 4
5.  ASV Veitsbronn
6.  ESV 1
7.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
8.  ESV 3
9.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
10. ISC Reichertshausen
11. Unterpfaffenhofen-Germering 3
12.  ESV 2

6. März 2010
Freundschaftsturnier FS Amperland



Endtabelle:


1.  ISC Reichertshausen
2.  FS Amperland 1
3.  TSV UG 1
4.  FS Amperland 3
5.  FS Amperland 2
6.  TSV UG 4
7.  ASV Veitsbronn
8.  TSV Oettingen
9.  MTV Pfaffenhofen
10. ESV 1
11. TSV UG 2
12. TSV UG 3
13. SC Freising
14. ESV 2


19. November 2009
Freundschaftsturnier ASV Veitsbronn



Endtabelle:


1.  ASV Fights'bronn
2.  ASV Wacholderbären
3.  TSV UG 2
4.  FS Amperland
5.  ASV Das Kubateam
6.  MTV Pfaffenhofen 1
7.  SC Freising
8.  MTV Pfaffenhofen 2
9.  TSV UG 1
10. ELJ Auernhofen
11. Eichenau 1
12. ASV Die Goldies
13. MTV Paffenhofen 3
14. TSV Burgfarrnbach
15. Eichenau 2

10. Oktober 2009
Freundschaftsturnier TSV Germering-Unterpfaffenhofen



Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  TSV UG 1
3.  FS Amperland 3
4.  ASV Veitsbronn 2
5.  ASV Veitsbronn 1
6.  JSC Reichertshausen
7.  TSV UG 2
8.  Eichenauer SV
9.  TSV UG 4
10. TSV UG 3
11. MTV Pfaffenhofen
12. FS Amperland 2

04. April 2009
3. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 12 Teams aus 6 Vereinen sind zu unserem 3. Open angetreten. 

Gespielt wurde in 3 Vorrundengruppen, wobei unsere 1. Mannschaft als Sieger 
ihrer Gruppe hervorging.
In der Endrunde wurde dann vom ESV1 gegen schwere Gegner der zweite Platz 
vor dem Deutschen Meister TSV UG erreicht.
Das ESV2-Team verfehlte ganz knapp den 7.Platz und erreichte einen achtbaren
8.Platz, während sich ESV3 mit dem letzten "Gastgeber"-Platz begnügen mußte.





Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  ESV 1 
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
4.  FS Amperland 2
5.  ASV Veitsbronn
6.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
7.  MTV Pfaffenhofen 1
8.  ESV 2
9.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 3
10. TSV 1861 Oettingen
11. MTV Pfaffenhofen 2
12.  ESV 3

28. Februar 2009
Bayerische Meisterschaft Männer 55+ in Germering 



Endtabelle:


1.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
2.  ASV Veitsbronn
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
4.  Eichenauer SV
5.  ISC Reichertshausen


14. Februar 2009
Freundschaftsturnier Zolling 



Endtabelle:


1.  FS Amperland 2
2.  SVA Palzing
3.  TSV UG 2
4.  FS Amperland 1
5.  ASV Veitsbronn
6.  TSV UG 1
7.  MTV Pfaffenhofen
8.  ESV 1
9.  TSV Oettingen
10. SC Freising
11. TSV UG 3
12. ESV 2

06. Dezember 2008
Nikolausturnier Freising 



Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering
3.  Reichertshausen
4.  SC Freising
5.  Veitsbronn
6.  Eichenauer SV
7.  Palzing
8.  Pfaffenhofen Damen

16. November 2008
Freundschaftsturnier Veitsbronn 

Zu diesem Freundschafts-Turnier traten wieder 2 Mannschaften aus Eichenau
an: dabeisein ist wichtiger als siegen!


08. Oktober 2011
Freundschaftsturnier Germering 

Zu diesem Dieter-Liebe-Gedächtnis-Turnier traten 2 Mannschaften aus Eichenau
an und belegten die ehrenwerten letzten Plätze


Endtabelle:


1.  FS Amperland 1
2.  ASV Veitsbronn 
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 1
4.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 2
5.  FS Amperland 2
6.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 4
7.  SC Freising
8.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering 3
9.  MTV Pfaffenhofen
10. ESV 1
11. ESV 2

05. Juli 2008
2. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 9 Teams aus 5 Vereinen sind zu unserem 2. Open angetreten. 
Zeitgleich sollte eigentlich ein Beach-Indiaca-Jugendturnier stattfinden, aber
leider wurde keine einzige Jugendmannschaft gemeldet, sodaß unsere Jugend als 
ESV III beim Open gegen die "Alten" antrat.
Gespielt wurde in 3 Vorrundengruppen, wobei unsere 1. Mannschaft als Sieger 
ihrer Gruppe hervorging.
In der Endrunde wurde dann vom ESV I gegen schwere Gegner der dritte Platz erreicht.
Den anderen beiden ESV-Teams blieben die letzten "Gastgeber"-Plätze, wobei sich 
unsere Jugendmannschaft ESV III energisch gegen die Niederlage wehrte, denn sie 
erzwangen in der Endrunde 2 Entscheidungssätze, die nur knapp verloren gingen ! 





Endtabelle:


1.  ASV Veitsbronn
2.  FS Amperland 
3.  ESV I
4.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
5.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering III
6.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering II
7.  SC Freising
8.  ESV II
9.  ESV III

14. April 2008
Süddeutsche Meisterschaft in Mainz-Gonsenheim

Teilnehmer Frauen:
TSV Enzweihingen (Schwaben)
VFL Gerstetten (Schwaben)
ISC Reichertshausen (Bayern)
Eichenauer SV (Bayern)
TSV Grünwinkel (Baden)
TV Lichtenau (Baden)
TSG Seckenheim (Baden)

Weitere Informationen zur Süddeutschen Meisterschaft gibt´s hier.
04. März 2008
Freundschaftsturnier weibliche Jugend in Gerstetten

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jugendlichen! Sie erreichten beim traditionellen Turnier in
Gerstetten ungeschlagen den 1. Platz vor Flacht und Tamm.
Für Eichenau spielten: Julia Haupka, Christine Loska, Isabel Schönewald und Lisa Uhrich.
25. Januar 2008
Bayerische Meisterschaft Männer 55plus in Germering

Unsere Senioren verteidigten erfolgreich ihre Bronzemedaille von den letzten Meisterschaften in 
Veitsbronn. Sie belegten hinter den beiden Germeringer Mannschaften Platz drei und qualifizierten 
sich für die Deutschen Senioren Meisterschaften.
22. Januar 2008
Neuwahlen der Abteilung Indiaca

Herzlichen Glückwunsch an Klaus Wehrend! Er wurde auf der Mitgliederversammlung
einstimmig zum neuen Abteilungsleiter gewählt und löst damit Jürgen Nill ab.

Weitere Wahlergebnisse:
Stellvertretende Abteilungsleitung: Rosi Loska
Jugendleiterin: Marie Albrecht
Schriftführerin: Silvana Klöden
Kassier: Delia Kist
19. Januar 2008
Bayerische Meisterschaft Frauen

Aufgrund der wenigen Anmeldungen fällt die Bayerische Meisterschaft der Frauen aus.
Damit sind unsere Damen automatisch für die Süddeutsche Meisterschaft Ende April
in Mainz qualifiziert.
12. Dezember 2007
Nikolausturnier in Freising



Endtabelle:


1.  SVA Palzing
2.  FS Amperland II
3.  FS Amperland I
4.  SC Freising
5.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
6.  MTV Pfaffenhofen
7.  ISC Reichertshausen
8.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering II 
9.  ASV Veitsbronn
10. Mittenheim/Oberschleißheim
11. ESV I
12. ESV II
30. Oktober 2007
Bayern Open in Eichenau



Endtabelle:


1.  ASV Veitsbronn
2.  FS Amperland I
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
4.  FS Amperland II
5.  SC Freising
6.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering II
7.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering III
8.  ESV I  
9.  MTV Pfaffenhofen
10. ESV II
11. Sportgruppe Mittenheim
12. ESV III
10. Oktober 2007
Saisonstart: Freundschaftsturnier in Germering




Endtabelle:


1.  FS Amperland I
2.  ASV Veitsbronn I
3.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
4.  ISC Reichertshausen
5.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering II
6.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering III
7.  ASV Veitsbronn II
8.  FS Amperland II
9.  ESV I
10. ESV II
11. TSV Unterpfaffenhofen-Germering Mixed
12. MTV Pfaffenhofen



Spielbericht und Fotos zum Turnier gibts hier
18. Juni 2007
10. Deutsche Seniorenmeisterschaften am 16./17. Juni 2007 in Karlsruhe

Eichenauer Männer 55plus landen auf dem 5. Rang bei DM. 


Hier gibts mehr Infos zur Deutschen Meisterschaft
01. April 2007
1. Eichenauer Indiaca Open

Insgesamt 14 Teams aus sieben verschiedenen Vereinen hatten sich zur 1. Eichenauer Open
angemeldet. Eine recht ordentliche Anzahl für den Beginn. In Zukunft soll dieses Turnier
traditionell einmal im Jahr, wahrscheinlich im Frühjahr, in Eichenau stattfinden.
Gespielt wurde in drei Vorrundengruppen, wobei unsere erste Mannschaft sicherlich die 
schwerste erwischt hatte. Trotz guter Leistung blieb ihr nur der letzte Platz, das gleiche
Schicksal ereilte auch unsere beiden anderen Starzelbacher Teams. Gemäß dem Motto 
"Wir möchten ein guter Gastgeber ein" landeten die ESVler schließlich allesamt auf den
letzten Plätzen im Endklassement.
Das Turnier gewann die zweite Formation aus Reichertshausen vor Pfaffenhofen I und 
Oettingen.





Endtabelle:


1.  ISC Reichertshausen II
2.  MTV Pfaffenhofen I
3.  TSV Oettingen
4.  FS Amperland I
5.  ASV Veitsbronn
6.  FS Amperland II
7.  ISC Reichertshausen I
8.  TSV Unterpfaffenhofen-Germering II
9.  MTV Pfaffenhofen III
10. TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
11. MTV Pfaffenhofen II
12. ESV III
13. ESV I
14. ESV II
25. März 2007
Bayerische Meisterschaft in Veitsbronn

Herzlichen Glückwunsch an unsere Senioren! Durch den dritten Platz bei der Bayerischen
Meisterschaft hinter Germering I und II qualifizierte sich unser Männer 55+ Team für die 
Deutschen Indiaca Meisterschaften im Mai in Karlsruhe.

Für den ESV spielten: Werner Böhling, Kurt Koch, Albert Maisenberger, Hans Scharf, Richard 
Schwarz, Michael Wohlschläger.




Einzelergebnisse:


ESV - TSV Unterpfaffenhofen-Germering II 0:2 (28:30, 25:27)
ESV - ISC Reichertshausen                2:0 (25:20, 25:21)
ESV - TSV Unterpfaffenhofen-Germering I  0:2 (12:25, 17:25)
ESV - ASV Veitsbronn                     2:1 (25:23, 21:25, 15:12)






Endtabelle:


1. TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
2. TSV Unterpfaffenhofen-Germering II
3. ESV
4. ISC Reichertshausen
5. ASV Veitsbronn
16. März 2007
Bayerische Pokalmeisterschaften in Germering

Gleich zu Turnierbeginn standen sich die beiden Eichenauer Mannschaften gegenüber. Dieses
Spiel spiegelte auch den weiteren Verlauf wieder. Unser Mixed 45plus Team behielt knapp die
Überhand und konnte noch einige weitere Siege feiern. Am Ende mussten die Starzelbacher nur 
aufgrund der schlechteren Punktedifferenz Germering III den Turniersieg überlassen. 
Für die jüngere ESV Formation waren auch die übrigen Gegner einfach einen Tick routinierter. 
Es sprang letztlich nur ein Satzgewinn gegen Pfaffenhofen heraus. Aber als mit Abstand 
jüngste Mannschaft auf jeden Fall gut mitgespielt.
An dieser Stelle vielen Dank an Dieter Liebe von Germering für die kurzfristige und gute 
Turnierorganisation.
ESV I: Werner Böhling, Rosi Loska, Richard Schwarz, Michael Wohlschläger.
ESV II: Steffi Feicht, Julia Haupka, Silvana Klöden, Christine Loska, Jürgen Nill, Lisa Uhrich. 




Endtabelle:


1. TSV Unterpfaffenhofen-Germering III
2. ESV I
3. TSV Unterpfaffenhofen-Germering IV
4. SC Freising
5. MTV Pfaffenhofen
6. ESV II
05. März 2007
24. Indiacaturnier in Gerstetten

Zum erstenmal trat beim traditionellen Turnier in Gerstetten eine Eichenauer Damenmannschaft
an. Diesmal blieben die Siege noch aus, doch in Zukunft wird das Team sicher noch einige
Erfolge feiern können. Bereits am kommenden Samstag geht es zum Bayerischen Pokalturnier nach
Germering, wo auch schwächere Gegner warten als in Baden-Württemberg.
Für den ESV spielten: Marie Albrecht, Steffi Feicht, Kathi Merkau, Rosi Loska, Silvana Klöden.





Einzelergebnisse:


ESV - Malmsheim I   12:29
ESV - Flacht        20:25
ESV - Enzweihingen  13:29
ESV - Malmsheim II  20:25
ESV - Rutesheim I   13:22
22. Januar 2007
Bayerisches Pokalturnier in Emmering

Endlich mal keine lange Anreise! Das war schon die erste erfreuliche Tatsache an diesem 
Tag. Denn normalerweise sind Fahrten bis zu 500 km keine Seltenheit für unsere
Turnierpieler/innen. Da kam das bayerische Pokalturnier in der Amperhalle der Nachbargemeinde 
Emmering gerade richtig.
Unser Mixed 45plus Team trat in der mittleren Leistungsklasse B an. Trotz aller Mühen war 
nicht viel zu holen, es sprang nur ein Satzgewinn gegen Öttingen heraus. Trotzdem eine
richtige Entscheidung, sich mit stärkeren Gegnern zu messen.
ESV I: Werner Böhling, Wera Hawlowitsch, Rosi Loska, Kurt Pekruhl, Richard Schwarz, Michael
Wohlschläger.
Die andere Eichenauer Mannschaft war eine Mischung aus jungen Nachwuchstalenten und 19plus. 
Sie spielte in der leistungsmäßig letzten Gruppe C. Fast hätte der ESV sogar das Endspiel 
erreicht, doch gegen den späteren Ersten SC Freising gab es eine knappe 1:2 Satzniederlage. 
Hier hatte der gegnerische Angreifer wahrlich einen genialen Tag erwischt. Gegen die Routine 
von Germering 2 war kein Kraut gewachsen, doch das dritte Germeringer Team konnte zweimal 
bezwungen werden. Somit blieb am Ende der 3. Platz.  
ESV II: Marie Albrecht, Corinna Cohrs, Steffi Feicht, Silvana Klöden, Jürgen Nill, Lisa
Uhrich.






Endtabelle Gruppe B:

1. Germering I
2. Amperland III
3. ISC Reichertshausen
4. TSV Öttingen
5. ESV I





Endtabelle Gruppe C:

1. SC Freising
2. Germering II
3. ESV II
4. Germering III
19. November 2006
Freundschaftsturnier in Veitsbronn

Dieses Jahr nahmen beim alljährlichen Turnier in Veitsbronn (bei Nürnberg) so viele
Mannschaften wie schon lange nicht mehr teil. Insgesamt waren 15 Teams angetreten, um
sich den Wanderpokal zu sichern, darunter auch zwei Eichenauer Mannschaften. Für sie war
allerdings der Kampf um den Turniersieg nicht relevant.
Der ESV I musste krankheitsbedingt kurzfristig seine Formation umstellen. Hier vielen Dank
an Lisa Uhrich und Kurt Pekruhl für ihr spontanes Einspringen. Aufgrund der ungewöhnlichen
Zusammensetzung glückte jedoch nur ein Satzgewinn gegen Pfaffenhofen II (mit dem alten
Bekannten Lars Falkowski, viele Grüße nach Ingolstadt!), mehr war nicht drinnen. Vor allem
aufgrund der mäßigen Angriffsleistung blieb letztlich nur der letzte Platz (dafür mit einem 
schönen Trostpreis).
Besser erging es dagegen unseren Senioren. Sie spielten in der mittlerweise bewährten
Konstellation Mixed 45plus. Als Gruppenvierter ihrer Vorrundengruppe kamen die Starzelbacher
in der Zwischenrunde immer besser ins Spiel und sicherten sich dort den 11. Rang. Ihre 
Leistungen lassen Hoffnungen auf die anstehenden bayerischen Meisterschaften zu.
    


Endtabelle:

1. ASV Veitsbronn I
2. ASV Veitsbronn II
3. TSV Unterpfaffenhofen-Germering I
4. FS Amperland
5. ASV Veitsbronn III
6. MTV Pfaffenhofen I
7. SC Freising
8. MTV Pfaffenhofen II
9. TSV Unterpfaffenhofen-Germering II
10. Auernhofen
11. ESV II
12. ASV Veitsbronn IV
13. MTV Pfaffenhofen III
14. Burgfarnbach
15. ESV I 
24. September 2006
Jubiläumsturnier in Pfaffenhofen

Zum Saisonauftakt reiste unsere 19plus Mannschaft zum Jubiläumsturnier nach Pfaffenhofen. 
Der ISC Reichertshausen, der erste eingetragene Indiaca Verein Deutschlands, feierte dort 
sein 25-jähriges Bestehen. Nachdem von den 14 angetretenen Mixed-Mannschaften fast 
ausschließlich Spitzenteams aus dem In- und Ausland dabei waren, war uns der letzte Platz
nach Niederlagen gegen ISC Reichertshausen II, Indiaca Bettendorf (Luxemburg) und Indiaca
Malterdingen in der Vorrundengruppe sicher. Anschließend wurden in dem nicht weiter 
erwähnenswertem Turnier keine Platzierungsspiele mehr ausgetragen.
Für den ESV spielten: Marie Albrecht, Corinna Cohrs, Adrian Distler, Steffi Feicht, Rosi 
Loska, Jürgen Nill.